allgemein

Die Top & Flops der Woche KW24 2917

Fantastischen Vier sind TOP! Na das nenne ich mal Fannähe bzw. Fangeschenk. Das am 22.06 2017 statt findede Clubkonzert der Fanta 4 in Köln wird live mitgeschnitten. Wie die Jungs jetzt auf Instagram mitteilten, werde diese dann kostenlos zum download angeboten. Wir finden das ist eine Super Sache.

Jamiroquai sagen Konzerte ab

Nicht so super aber durchaus verständlich ist die Absage der 2 Konzerte in der O2 Arena in London. Frontmann Jay Kay hat sich über Facebook an seine Fans gewandt mit der Bitte um Verständniss. In der Mitteilung war auch die Verzweiflung anzumerken. Dies war nicht die erste Absage aufgrund massiver Rückenschmerzen des Sängers der Acid Jazz Formation. Jay weiter:“Trotz zweier Operationen kann ich nicht die 125% geben die das Publikum von mir gewohnt ist und das tut mir sehr weh. Ich bin ein stolzer Mann und es bricht mir das Herz diese Auftritte verschieben zu müssen.“ Wann die Termine nachgeholt werden, steht leider noch nicht fest. Wir wünschen gute Besserung

Premiere für A-ha

Schonmal „Take on me“ live und unplugged gehört? Kann auch nicht – live klar,  aber unplugged ist eine Premiere für die norwegische Formation die in den 80er Jahren ihre grössten Erfolge feierten. Die Band sieht dies als eine Chance ihr leicht verblasstes Material aufzufrischen und dann dem Publikum neu zu präsentieren. Das Ganze wird in Bild und Ton aufgezeichnet als DVD & Blue Ray erhältlich sein. Ausserdem ist eine sog. MTV unplugged Tour geplant die A-ha auch nach Deutschland führt. Die ersten Termine sind bei den üblichen Vorverkaufsseiten einzusehen

Seinen Star beim Konzert ärgern – schlechte Idee

Kehlani kann es offenbar gar nicht leiden, wenn ihre Fans respektlos ihr gegenüber sind. Das hat jetzt ein Herr am eigenen Leib erfahren müssen. Dieser schrie während ihrer Show in Tucson, Arizona, den Namen „Kyrie“, woraufhin die Sängerin rotsah. Wie auf etlichen Videos auf „Instagram“ zu sehen ist, meinte Kehlani: „Wer hat das gesagt? Zeigt mir diesen Sch***ßkerl! Security, schmeißt diesen A***h rauß! Verschwinde aus meinem Konzert, A***loch!“ Ihre restlichen Fans unterstützten diese Aktion mit viel Jubel und Applaus.

Hintergrund: Kyrie ist der Name von Kehlanis Ex-Freund Kyrie Irving. Ihr wurde während der Beziehung nachgesagt, Irving betrogen zu haben. Angeblich wollte sich die damals 21-Jährige aufgrund der heftigen Kritik im Netz das Leben nehmen.

Das war es für diese Woche, bis bald euer Fun80s.fm-Team

Fun80s.fmZum Sendeplan
Zur Startseite


Veröffentlicht von am 18.06.2017 um 14:20 Uhr
Stichwörter: , , , , ,
Kategorisiert in:

1 Star2 Stars3 Stars4 Stars5 Stars (1 votes, average: 5,00 out of 5)
Loading...